Anthroposophische Gesellschaft Bochum / Vidarzweig

Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltenall führen möchte. Rudolf Steiner

Das Arbeitszentrum Nordrhein-Westfalen ist eine Untergliederung der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland und wird getragen und gebildet aus den Mitgliedern in NRW, die sich in den einzelnen Städten zu Arbeitsgruppen (Zweigen) zusammengeschlossen haben. Die Aufgaben des Arbeitszentrums liegen in der Unterstützung der Mitglieder und Gruppen in ihrer gegenseitigen Wahrnehmung, in der Durchführung von überregionalen öffentlichen Veranstaltungen, Einführungs- und Weiterbildungskursen und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Bibliothek

Das Arbeitszentrum NRW unterhält im Kulturhaus Oskar eine Fachbibliothek mit ca. 5.000 Titeln zu den Themengebieten Anthroposophie, Goetheanismus, Waldorfpädagogik und Anthroposophische Medizin.

Mitarbeiter
Michael Schmock: Leitung, Veranstaltungen, Weiterbildung, Kultur
Dörte Abilgaard: Öffenlichkeitsarbeit
Hadwig Keser: Bibliothek
Michael Jaeger: Sekretariat, Finanzen

  • Kontakt
    Dr. Wolfgang-M. Auer
    Oskar-Hoffmann Str. 25, 44789 Bochum
    Sie finden uns im Erdgeschoss
    02302 / 275012

  • Aktuelles