Logo

Vor dem Schauspielhaus, im „Viertel vor Ehrenfeld“ gelegen, existiert auf vier Etagen ein vielfältiges Beratungs-, Bildungs- und Gesundheitsangebot.

Seit Anfang 2007 haben sich hier über 30 Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen – von Architektur über Therapie zum Verlag für Wissenschaft und Kultur – niedergelassen und selbständig gemacht.
Ziel dieser Mietergemeinschaft, die in das ehemalige Gebäude der GLS-Bank eingezogen ist, ist eine gegenseitige Unterstützung und Vernetzung innerhalb der eigenen Selbständigkeit sowie das Betreiben eines gemeinsamen Projektes: Das oskar Kulturhaus

Unternehmen im oskar Kulturhaus Erdgeschoss 1. Etage 2. Etage 3. Etage

3. Etage

  • Büro für Umweltgeologie

    Jürgen Brandau
  • KöniG Geographie

    Walter König
  • Kreative Supervision

    Marlies Hendriks
  • Buhlke + Wohlfart Architekten

    Detlev Buhlke und Monika Wohlfart-Demtröder
  • Hochbaubüro GmbH

    Andreas Rieder
  • Planungsbüro Slassie

    Tesfagebriel Ghebressulasie
  • Yaman Communications

    Sinan Yaman
  • metramedia

    Zita Diedler
  • 2. Etage

    1. Etage

  • Volkmar Scholta-Molnár

    Volkmar Scholta-Molnár
  • Tectur – Planung & Projektsteuerung GbR

    Marc Volmershaus
  • Architekturbüro Jaenicke

    Christoph Jaenicke
  • Paarakademie-Ruhr, Praxis für Psychotherapie

    Bettina Schimanski
  • Institut für dialogische Arbeitsformen

    Dr. Henriette Schildberg
  • Projekt Verlag

    Dr. Fred Pusch
  • Raum für AlexanderTechnik

    Irene Schlump
  • Erdgeschoss

  • Anthroposophische Gesellschaft Bochum / Vidarzweig

    Dr. Wolfgang-M. Auer
  • Freies Bildungswerk

    Freies Bildungswerk
  • Fakt 21 Kulturgemeinschaft

    Dörte Abilgaard und Michael Schmock